Video

Racing the darkness.

Ethan Newberry, besser bekannt als „Ginger Runner“ hat während diesjährigen Western States 100 mit der Kamera den Weltklasse-Ultratrailer Sage Canaday begleitet. Herausgekommen ist ein toller Kurzfilm, der eindrucksvoll zeigt, dass auch bei den Besten nicht alles so läuft wie geplant.

(Auf der anderen Seite zeigt er aber auch, dass Athleten wie Sage Canaday auch dann in einer anderen Dimension laufen, wenn sie ständig stoppen müssen, um zu kotzen.)

1 comment on “Racing the darkness.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.